MetaModels - Booster für den Content

Raum 3 am Freitag, 16. Juni 2017 von 11:30 – 12:30 Uhr

Im ersten Teil des Vortrages soll auf die Einsatzmöglichkeiten der Erweiterung MetaModels eingegangen werden. Anhand von Beispielen werden sowohl die Vorteile als auch die Limitierungen von MetaModels aufgezeigt. Es soll die Entscheidung für einen Einsatz von MetaModels erleichtert und einen Einblick geben, welche Anforderungen mit der Contao-Erweiterung umgesetzt werden können.

Im zweiten Teil des Vortrages wird der Umsetzungsweg mit der Erweiterung MetaModels aufgezeigt, d.h. wie man mit MetaModels seine Daten im Backend von Contao eingeben kann und wie diese im Frontend wieder ausgegeben werden. In dem Vortrag wird der Schwerpunkt auf der Vorbereitung für eine Umsetzung liegen. Dabei wird insbesondere auf Möglichkeiten und Unterschiede der Datenbankstrukturen mit ihren Verknüpfungen eingegangen.

Typ
Vortrag
Zielgruppe
Anwender, Entwickler, Selbststaendige, Entscheider

Ingolf Steinhardt aka. Zonky

e-spin Berlin

Mein Herz schlägt seit vielen Jahren natürlich für Contao und seit geraumer Zeit noch intensiver durch die Erweiterung MetaModels - dem "Booster für den Content".